„Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist 
einfach nur Information.“ Albert Einstein

Ferien nach deinen Wünschen!

Wir haben diesen Sommer Altbewährtes und wieder wieter ausgebaut. Wir möchten unser Angebot in Kärnten stets weiter ausbauen und bieten nun 3 Wochen Ferien im Regenbogenland an.

Das Creators Camp wollen wir weiter verfeinern und bieten dieses Jahr wieder eine Woche Camp an, welches ein Resultat aus vielen schönen "World Peace Games" [ (c) John Hunter] ist.

Einen Zeitungsartikel zu einem "World Peace Game" von Markus Koschwan, in der Volksschule Villach/Lind finden Sie HIER!

 

 

In all unseren Projekten kochen wir jeden Tag frisch gemeinsam. Alle die Lust haben, dürfen dabei mithelfen. Wir verwenden, soweit es uns möglich ist, ausschließlich regionale Produkte in Bio-Qualität. Außerdem bieten wir zu jeder Mahlzeit eine vegane Alternative an.

Das Creators Camp
im Familiencamp Döbriach, am Millstätter See

Hier- gehts zu den Eindrücken vom Camp 2021:

Alter: 9 - 14 Jahre

Zeitraum: 07.08. bis 12.08.2022

Das meistgenannte Feedback zum Camp 2021 war: "Ein solches Camp habe ich noch nie erlebt!"  Diese Worte fielen von vielen Teilnehmer*Innen aber auch von allen Teammitgliedern. 

Das schöne an dieser Sache ist, das Camp 2022 wird zu 100% wieder ein Camp, dass noch niemand in dieser Weise erlebt hat. 

Unser Konzept ist so flexibel und spontan aufgebaut, dass jeder Tag und jede Woche absolut einzigartig werden muss, da die Kinder selbst entscheiden was unternommen wird, was gegessen wird, wann sie aufstehen und schlafen gehen und wie sie den Tag mit der Gruppe gestalten.

Deshalb haben wir ein ein außerordentliches Team zusammengestellt, dass fast ausschließlich aus akademisch ausgebildeten Menschen im pädagogischen Bereich besteht. Das Team begleitet die Gruppe zu Lösungsfindungen und Konfliktbewältigungen und versucht den Kindern Kompetenzen für einen positiven Umgang damit zu erlernen. Wir bieten den Kindern dazu den gesicherten Rahmen, bieten ihnen aber gleichzeitig die Möglichkeit sich auszuprobieren, da verschiedene Lerninhalte nur durch die eigene Erfahrung damit wirksam werden.

Hard Facts zum Camp:

-Zeltlager (die Kinder schlafen in Zelten, welche von uns zur Verfügung gestellt werden)

- Vor Ort gibt es viele Möglichkeiten wie ein Fußballfeld, Volleyplatz, Basketballplatz, Tischtennisplatten, Tischfußballtische, ein Kino, Bibliothek, Kiosk, etc. siehe unter https://feriencamp-doebriach.at/ueber-uns/hab-einen-plan-vom-camp

- Verpflegung: Frühstücksbuffet von 7-11:30, Mittagessen, Abendessen, Jause und gesunde Snacks zwischendurch, Trinkmöglichkeit ständig vorhanden!                                        --> Wir kochen jeden Tag gemeinsam frisch und alle die möchten, können bei der Zubereitung behilflich sein. Wir versuchen uns die ganze Woche (soweit möglich) von biologischen und/oder regionalen Lebensmitteln zu ernähren. Außerdem versuchen wir den Kindern auch viele vegetarische oder vegane Alternativen nahezubringen und bieten diese auch immer bei den Speisen mit an. Wir möchten uns bewusst ernähren!

 

 

Die "Ferien im Regenbogenland" in St. Ruprecht/Villach

Hier gehts zu den Eindrücken von den FIR21

Für Kinder von 6-12 Jahren

Zeitraum: 11.07. bis 15.07.2022,

                   18.07. bis 22.07.2022 und

                   25.07. bis 29.07.2022

Wie die letzten fünf Jahre veranstalten wir die FIR. Das Konzept und die Beteiligten bleiben die selben und wir bauen weiter für euch aus mit drei Wochen FIR.

Endlich Ferien und nur das Tun worauf man Lust hat. Auf dem 2500 m2 großen Naturspielplatz können Sportbegeisterte alles nutzen. Für kreative Köpfe haben wir ein pädagogisch durchdachtes, naturnahes und vielfältiges Angebot vorbereitet. Rückzugsorte wie das Weidennest, der Zelttunnel oder das Gemeindezentrum stehen zu jederzeit zur Verfügung. Wir kochen unsere bio-Mahlzeiten gemeinsam. Wie auch in den vergangenen Jahren erwarten euch spannende Aufgaben und ein Badeausflug. Zusätzlich bieten wir dieses Jahr Frühbetreuung und eine Nacht im ReBoLa an.

 

Durch die Erfahrungen aus den letzten Jahren haben sich viele schöne Kooperationen ergeben. So wird uns Ramoa Sterbenz besuchen und ein Angebot zum Reycling und Upcycling geben. Außerdem bieten die Gärtner und Gärtnerinnen des Regenbogenlandes nach Bedarf Sensen- und Bienenworkshops an. 

Auch eine Kräuterpädagogin steht uns bei Interesse zur Verfügung.

--> Wir kochen jeden Tag gemeinsam frisch und alle die möchten, können bei der Zubereitung behilflich sein. Wir versuchen uns die ganze Woche (soweit möglich) von biologischen und/oder regionalen Lebensmitteln zu ernähren. Außerdem versuchen wir den Kindern auch viele vegetarische oder vegane Alternativen nahezubringen und bieten diese auch immer bei den Speisen mit an. Wir möchten uns bewusst ernähren!

Die Bäckerei Strobl versorgt uns täglich mit den Überschüssen des Tages und sponsort uns so die gesamt Jause für die beiden Wochen. 

Ausführlichere Informationen und das Anmeldeformular unter dem folgenden Link:

Diese Projekte werden gefördert von:

Unsere Projekte werden erst durch Förderungen realisierbar und umsetzbar. Wir sind sehr dankbar untenstehende Förderstellen unsere Unterstützer*innen durch Finanzierungen und Sachleistungen nennen zu dürfen! 

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt unserer privaten Fördergeberin Maria T. Kluge,

 welche einen erheblichen Anteil an der Realisierung unseres Vorhabens hat!!

© Creators. Alle Rechte vorbehalten.